Das Riesenloch von Jamal [Video aus YouTube]

Geheimnisvoller Krater in Sibirien heizt Spekulationen an und produziert YouTube-Hit

Auf der sibirischen Halbinsel Jamal, sonst eher bekannt als Ort von Erdöl- und Gasförderung haben Hubschrauberpiloten im Boden ein riesiges Loch unbekannter Herkunft entdeckt.

Das Video davon wurde natürlich sogleich einer der größten Hits des russischen YouTube der letzten Tage. Natürlich haben sich auch schon die Verschwörungstheoretiker der Sache angenommen und online ist bereits allerlei Unsinn zum Krater zu lesen, Aliens inklusive. Die Region gehört zum dünn besiedelten Autonomen Kreis der Jamal-Nenzen im Norden des westsibirischen Tieflands. Die Bevölkerung besteht jedoch mehrheitlich aus Russen und die indigenen Nenzen bilden nur die zweitgrößte Gruppe.