Chodorkowski will wieder politisch aktiv werden

Chodorkowski hat am vergangenen Wochenende wieder auf sich aufmerksam gemacht. Er erklärte in Interviews, dass er sich wieder politisch aktiv betätigen will und auch eine Teilnahme an russischen Präsidentenwahlen nicht ausschließt.

Er informierte, dass er mit einer wieder aktivierten Internetseite Menschen um sich sammeln will, die sich, genau wie er, Gedanken um die Zukunft Russlands machen. Präsident Russland würde er werden wollen, wenn es für die Überwindung der Krise, in der sich Russland befindet, notwendig ist. (Anm. UN: Da Herr Chordokowski aber vorbestraft ist, darf er sich, entsprechend der gültigen russischen Gesetzgebung, 10 Jahre nach Ablauf seiner Strafe, nicht für öffentliche Ämter bewerben).

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>

Der Aufstieg und der tiefe Fall von Michail Chodorkowski.  Aktuelles, Analysen und Hintergründe im russland.RU-Special>>>