China würdigt Bedeutung des chinesisch-mongolisch-russischen Wirtschaftskorridors

Foto: commons.wikimedia/Sergei Michailowitsch Prokudin-Gorski GemeinfreiFoto: commons.wikimedia/Sergei Michailowitsch Prokudin-Gorski Gemeinfrei
image_pdfimage_print

Das chinesische Außenministerium hat die Bedeutung des Wirtschaftskorridors zwischen China, der Mongolei und Russland gewürdigt. Der Sprecher des chinesischen Außenministeriums Lu Kang sagte am Mittwoch vor der Presse, der Korridor sei von höchster Bedeutung für die multilaterale Zusammenarbeit der drei Länder und für die ganze Region.

Es handle sich um den ersten multilateralen Wirtschaftskorridor im Rahmen des Aufbaus der Seidenstraßen-Initiative. China wolle mit den Partnerländern die pragmatischen Kooperationen beim Aufbau von Infrastrukturen vorantreiben. Die multilaterale Zusammenarbeit entspreche den Interessen der Bevölkerungen, so Lu Kang weiter.

China Radio International.CRI