China wird sich stark beim Wiederaufbau Syriens engagieren

China wird sich stark beim Wiederaufbau Syriens engagieren

Der chinesische Botschafter in Damaskus Qi Qianjin sagte in einem Interview mit der Nachrichtenagentur Xinhua am Sonntag, China plane, eine große Rolle beim Wiederaufbau und der Entwicklung in Syrien nach dem Krieg zu spielen.

„Ich denke, dass es an der Zeit ist, alle Anstrengungen auf die Entwicklung und den Wiederaufbau Syriens zu konzentrieren, und ich denke, dass China in diesem Prozess eine größere Rolle spielen wird und mehr Unterstützung für das syrische Volk und die syrische Regierung bietet“, zitiert Xinhua den Botschafter.

Der russische Botschafter in Syrien, Alexander Kinschchak, hatte in einem Interview mit der Nachrichtenagentur TASS gesagt, dass Russland interessierte Partner, vor allem BRICS-Staaten (Brasilien, Russland, Indien, China, Südafrika), auffordert, ihre Positionen auf diesem vielversprechenden syrischen Markt zu festigen.

Im Februar 2017 unterzeichneten Beijing und Damaskus zwei Abkommen über die Bereitstellung humanitärer Hilfe für Syrien in Höhe von 16 Millionen US-Dollar. Die Parteien haben bereits eine Reihe von Abkommen über die Zusammenarbeit in den Bereichen Wasserressourcen, Landwirtschaft, Gesundheit, Tourismus, Öl und Gas abgeschlossen.

[hmw/russland.NEWS]

COMMENTS