China und Russland für Ausbau der strategischen Partnerschaft

image_pdfimage_print

Der chinesische Vize-Außenminister Cheng Guoping ist am Montag in Moskau mit seinem russischen Amtskollegen Igor Morgulow zusammengetroffen. Im Mittelpunkt des Gespräches standen die bilateralen Beziehungen, die Pläne für Gipfeltreffen beider Länder im nächsten Jahr sowie regionale und internationale Fragen.

Beide Seiten einigten sich darauf, im Rahmen der Shanghaier Kooperationsorganisation (SCO) die Zusammenarbeit beider Länder weiter auszubauen. Zudem soll die chinesisch-russische strategische Koordination in regionalen und internationalen Angelegenheiten verstärkt werden, um Frieden, Sicherheit und Stabilität in der Region und in der Welt zu fördern.

[CRI-Online]