Busstrecken zum Petersburger Flughafen bald mit Gasantrieb und Wifi

Die Petersburger Busbetriebe haben die ersten gasbetriebenen Autobusse erhalten, die in erster Linie auf den Strecken zum Flughafen Pulkovo eingesetzt werden sollen. 22 von 30 Fahrzeugen aus der Lipetzker Autobusfabrik (LIAS), die zum “GAS”-Konzern gehört ist in Petersburg eingetroffen.

Die übrigen acht Busse, die für insgesamt 280 Millionen Rubel (6,2 Millionen Euro) für das Transportunternehmen “Passagieravtotrans” bestellt wurden, sollen noch bis Ende Jahr geliefert werden. Die Gasbehälter sind unter den Dächern der Busse untergebracht und machen sie dadurch leicht erkennbar. Des weiteren sind die LIAS-Busse mit einer Klimaanlage und 3-G-Modem ausgerüstet.

weiter beim St.-Petersburger Herold >>>