Bob: Weltmeister Alexander Subkow im Viererbob-Weltcup zweiter

Biathlon: Weltcup-Verfolgungen abgebrochen.Biathlon: Weltcup-Verfolgungen abgebrochen.
image_pdfimage_print

Moskau. Zum Auftakt des Viererbob-Weltcups im kanadischen Calgary feierte der russische Vierer Subkow, Negodaylo, Trunenkow und Mokruss einen zweiten Platz. Zeitgleich kam auch der deutsche Viererbob auf Platz zwei. Der US-amerikanische Vierer mit Holcomb, Tomasevicz, Langton und Fogt kam zum ersten Saison-Sieg.

    1. USA 1:48,56    Holcomb/Tomasevicz/Langton/Fogt

2. Russland + 0,09     Subkow/Negodaylo/Trunenkow/Mokruss

2. Deutschland + 0,09     Arndt/Hübenbecker/Rödiger/Putze

Bei der Bob-Weltmeisterschaft 2011 am Königssee gewann Alexander Subkow erstmals den Weltmeistertitel im Zweierbob.

Zweierbob / Männer

1. Holcomb/Langton (USA) 1:49,22

2. Hefti/Baumann (SUI) + 0,16

3. Spring/Lumsden (CAN) + 0,20