BMW hat Vertrag in Kaliningrad unterschrieben

Die russische Firma „Avtotor“ hat mit der deutschen Firma „BMW“ einen Vertrag über den Bau einer Fabrik im Kaliningrader Gebiet unterschrieben. Darüber informierte der Präsident der Firma Waleri Draganow während einer Pressekonferenz.

Die Vorbereitung des Territoriums für den Bau der Produktionsstätte verläuft planmäßig. Auch die Projektarbeiten für die Fabrik sind angelaufen.

Im Verlaufe der Pressekonferenz kommentierte der Präsident der Holding auch Informationen darüber, dass „Avtotor“ auch die Montage von Modellen der Firma „Mercedes“ übernehmen will. Die Türen für Gespräche sind immer offen, so der Präsident, und vielleicht sind auch schon Vertreter von „Mercedes“ irgendwo in der Firma, auf irgendwelchen Korridoren oder in irgendwelchen Büros.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>