Biathlon: Morgen beginnt der Einzel-Weltcup

Olga Saizewa hat sich beim Weltcup-Sprint mitt einer fehlerfreien Schießleistung einen hervorragenden zweiten Platz erkämpft.Olga Saizewa hat sich beim Weltcup-Sprint mitt einer fehlerfreien Schießleistung einen hervorragenden zweiten Platz erkämpft.

Moskau. Mit dem 15-Kilometer-Einzelrennen der Damen im schwedischen Östersund beginnt morgen am Mittwoch auch der Biathlon-Einzel-Weltcup der olympischen Saison. Nachdem die Mixed-Staffel am Sonntag den Auftakt bildete, steigen jetzt alle Athleten in das Geschehen ein. Das Favoritenfeld ist groß und unbestimmt, da gerade beim ersten Rennen der Saison es immer schwer ist die Athletinnen und Athleten einzuschätzen. Die Eindrücke über die Athleten basieren in der Regel nur aus Trainingsleistungen und Resultaten aus der Vorsaison.

Im Wintersport sind die Augen bereits jetzt in Richtung der XXII. Olympischen Winterspiele in Sotschi gerichtet. Bis dahin sind es ab heute noch genau 73 Tage und von daher werden es die Aktiven sich nicht leisten können, in den Weltcups nachzulassen. Das gilt vor allem, weil es um die Qualifikation für die Olympischen Spiele geht.

weiter bei sotschi-2014.RU >>>