Betrogene Wohnungskäufer blockieren Ausfallstrasse

Foto: TV-ScreenshotFoto: TV-Screenshot
image_pdfimage_print

Am 3. Dezember wurde bei St. Petersburg für die Dauer von 3 Stunden die einzige Verbindungsstrasse von St. Petersburg in Richtung Toksovo im Norden durch Demonstranten blockiert. Die Protestierenden sind Teilhaber am Bauprojekt „Kraft der Natur“ in Murino. Es wurden drei der Aktivisten von der Polizei in Gewahrsam genommen und mit adminstrativen Strafen belegt.

Es nahmen ca. 300 der 2666 betroffenen Wohnungkäufer an der Protestveranstaltung teil. Sie überquerten auf einem Zebrastreifen die Strasse im Rundlauf, so dass sich der Verkehr über mehrere Kilometer bis auf die Ringautobahn aufstaute. Mehrere Autos, darunter auch Lastwagen, erzwangen sich die Durchfahrt durch die Menge.

Die Käufer des unfertigen Wohnkomplex verlangen vom Verkäufer, die Firma O2-Development endlich genauer zu überprüfen. Diese ist mit der Fertigstellung des Projekts im Verzug.

weiter beim St. Petersburger Herold >>>