Baufirma „Mostowik“ ist raus, föderale Struktur„Sport-Inginiring“ übernimmt

Die Firma „Sport-Inginiring“ erhält Grund und Boden und das Projekt des Stadions für die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Kaliningrad

Die Regierung des Kaliningrader Gebietes übergibt den föderalen Strukturen das Projekt und den Grund und Boden für den Bau des Stadions für die Fußball-Weltmeisterschaft. So ist es festgelegt im vorliegenden Projekt der Anordnung „Über das Programm zur Vorbereitung und Durchführung der Fußball-Weltmeisterschaft 2018“.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>