Ausstellung in der Eremitage: Markus Lüpertz. Symbole und Metamorphosen

Bis am 25. Mai wird im Generalstabsgebäude der Eremitage die Ausstellung «Markus Lüpertz. Symbole und Metamorphosen» gezeigt, welche die Eremitage gemeinsam mit der Galerie Michael Werner in Deutschland organisiert hat.

An der Ausstellung werden Skulpturen, Malerei und Grafik von Lüpertz vorgestellt. Von besonderem Interesse sind die Bronzeskulpturen, welche der Autor in den vergangenen Jahren speziell für die Ausstellung in der Eremitage angefertigt hat. Markus Lüpertz hat die antike griechische Kunst analysiert und die Helden und Götter jener Epoche zeitgenössisch umgesetzt.

weiter beim St.-Petersburger Herold >>>