Außenministertreffen zum Ukraine-Konflikt ohne große Erfolgsaussichten

Foto: Torange.biz CC BY 4.0Foto: Torange.biz CC BY 4.0
image_pdfimage_print

Die Außenminister Russlands, der Ukraine, Deutschlands und Frankreichs haben sich in Minsk erneut um Bewegung im festgefahrenen Konflikt in der Ostukraine bemüht. Die Aussichten sind allerdings nicht besonders groß.

Das Gespräch komme schwer voran. Man habe noch einen langen Weg vor sich für eine Lösung der Ukraine-Krise durch politische Methoden, sagte der deutsche Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier im Anschluss an das Treffen.

weiter bei CRI >>>