Außenminister Lawrow hat keine amerikanischen Gefangenen befreit

fccb45de0c3ef442e7e6daad20e77212
image_pdfimage_print

Der russische Außenminister Lawrow hat Informationen zurückgewiesen, die über seine Einflussnahme an der Befreiung von zwei gefangenen Amerikanern in der Donezker Volksrepublik berichteten.

Das Dementi wird auf der offiziellen Seite des russischen Außenministeriums verbreitet. Vorangehend wurde von der amerikanischen Botschaft in Moskau darüber berichtet, das auf Bitten des amerikanischen Außenministers John Kerry, Sergej Lawrow Einfluss auf die Befreiung genommen haben soll.

Nach Informationen der Agentur „Bloomberg“ wurden am 29. April zwei Amerikaner, welche in der humanitären Organisation „Internationales Rettungskomitee“ tätig waren, festgenommen. Sie wurden der Spionage beschuldigt. Nach der Festnahme der beiden Amerikaner soll der amerikanische Außenminister per Telefon Lawrow gebeten haben, sich für deren Befreiung einzusetzen.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>