Ariana Bathon: 10 dumme Fragen

Bildschirmfoto 2015-11-06 um 14.48.42
image_pdfimage_print

Immer wieder werden wir in Kommentaren oder auch Nachrichten nach Details zu unseren Moderatorinnen und Redakteuren gefragt. Im fünften Teil unserer kleinen Serie heute unsere jüngste Moderatorin Ariana dran. Oder habt Ihr gedacht, nur die „großen Anna´s“ dürfen hier ihre Meinung kundtun? Zu denen (Anna Nikonova, Anna Gamburg, Anna Smirnowa und Anna Kotschewa) gab es bereits Folgen.

Zu Person: Ariana Bathon (13)

Bei uns gibt es keine Kinderarbeit – für Ariana sind ihre YouTube-Clips ein reines Hobby. Dehalb gibt es auch nicht jeden Woche Videos mit ihr. Warum wir ein Kind moderieren lassen? Nun ja, wir haben in der Redaktion sonst ehrlich gesagt niemanden, der seit Jahren aktiv Eiskunstlauf und Sportgymnastik macht und diese Videos fachkundig kommentieren könnte. Das sind in Russland immerhin Volkssportarten, die vor allem viele Mädchen und junge Frauen betreiben (bei Eiskunstlauf natürlich auch Jungs). Und unsere neue Reihe mit Testberichten, wie etwa Vergleiche zwischen original russischen und russendeutschen Snacks oder der Sanktionskäse-Test macht so doch super, oder?

Was ist Dein Lieblingsfilm?

Ariana: Die Tribute von Panem (alle Teile)

Was isst Du zum Frühstück?

Ariana: Einen Joghurt und Müsli

Welche Videos schaust Du gerne im Internet?

Ariana: Lustige, weil deepen Shit habe ich im Leben schon genug 🙂

Hast Du einen Lieblings-YouTuber?

Ariana: Kelly MissesVlog

Wenn Du einen eigenen TV-Sender hättest, was würde dort laufen?

Ariana: Fantasy-Filme den ganzen Tag

Könntest Du Dir ein Leben ohne Internet vorstellen?

Ariana: Nö.

Was würdest Du anders machen, wenn Du die Welt regieren würdest?

Ariana: Keine Noten in der Schule.

Was gefällt Dir am besten an einem Jungen?

Ariana: Er muss anders sein als eine Frau, weil Frauen nerven

Wie war Dein erster Kuss?

Ariana: Liegt noch vor mir 🙂

Und was bei Dir vielleicht die jüngsten männlichen Zuschauer interessiert: Bist Du in festen Händen?

Ariana: Nein