Antonow: Mehr Zusammenarbeit mit den USA in Syrien möglich

Antonow Anatoli bild mil.ru

Der russische Botschafter in den Vereinigten Staaten, Anatoli Antonow, glaubt, dass Moskau und Washington in Syrien sowie in vielen anderen Sicherheitsfragen aktiver zusammenarbeiten können. Das sagte er am Samstag bei einem Gespräch mit Journalisten im historischen Park von Fort Ross.

„Ich bin fest davon überzeugt, dass nur die Russische Föderation und die Vereinigten Staaten gemeinsam echte Sicherheitsprobleme lösen können. … Was heute in Syrien geschieht, ist ein gutes Beispiel“, betonte er laut TASS.

„Wir interagieren aktiv mit den Amerikanern in der Luft und am Boden, aber ich betone, dass das Potenzial für eine solche Zusammenarbeit noch nicht ausgeschöpft ist“, sagte der Botschafter. „Der Bereich solcher Interaktion oder Probleme, in denen wir zusammenarbeiten und Lösungen nicht nur für die Interessen der USA und Russlands, sondern für die ganze Menschheit finden können, ist mehr als groß.“ Man könne sie kaum aufzählen, meint Antonow.

[hmw/russland.NEWS]