Angst vor Russland – Nervosität im Baltikum steigt

[Jens Mattern] „Die Gefahr, die von Russlands Verhalten ausgeht, ist nicht kleiner als die der ISIS in Irak und Syrien“, so die litauische Präsidentin Dalia Grybauskaite im Gespräch mit der Washington Post. Und Russland nutze terroristische Methoden, könne mit Terroristen verglichen werden.

Die harten Worte der „Eisernen Dame“ Litauens geben wohl nicht unbedingt die Meinung der meisten Balten wieder, doch weisen sie auf die Nervosität, die in Litauen, Lettland und Estland herrscht. Sie wird auch durch die Verletzungen des Luftraums verursacht.

Nach Angaben der Financial Times seien in diesem Jahr 68 Mal Kampfflugzeuge der Nato wegen sich annähernder russischer Flugzeuge in Litauen gestartet, in Lettland soll es 150 Mal Luftalarm gegeben haben.

Weiter bei telepolis >>>>>>>