Air Berlin verlässt nach wenigen Jahren Russland

Foto: commons.wikimedia CC BY-SA 2.0Foto: commons.wikimedia CC BY-SA 2.0
image_pdfimage_print

Die deutsche Fluggesellschaft Air Berlin hat den Beschluss gefasst, alle Flugverbindungen von und nach Russland einzustellen. Grund hierfür ist die angeblich geringe Nachfrage nach Flugtickets.

Seit Anfang 2015 hat die Fluggesellschaft mehrmals die Flugpläne geändert. Leider hat sich dies trotzdem nicht positiv auf die Auslastung der Flüge ausgewirkt – so ein Vertreter der Fluggesellschaft. Somit hat man den Beschluss gefasst, den letzten Flug am 18. Januar 2016 durchzuführen.

Seit Anfang des Jahres hat bereits eine ganze Reihe von Fluggesellschaften ihre Präsenz in Russland eingeschränkt. Hierzu gehören Lufthansa, Czech Airlines, die SAS und Thai Airways.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>