Aggro-Russen und Putin-Panzer [Video]

Bildschirmfoto 2016-06-24 um 17.51.36
image_pdfimage_print

Wenn man aktuell deutsche Zeitungen liest, fragt man sich – ist schon Krieg? Umso schöner, dass jetzt auch deutsche Politiker ausnahmsweise im Verhältnis zu Russland einmal mildere Töne anstimmen.

Nur von unserer frechen Anna Nikonova ist Milde nicht gerade eine ausgeprägte Charaktereigenschaft. So beschäftigt sie sich schnell noch mit plakativen, aber ebenso zweifelhaften Ermittlungsergebnissen von US-Sicherheitsfirmen im Cyberkrieg gegen Russland. Nur für die Doping-Sanktionen war dann am Ende kein Platz mehr – es ist einfach zu viel im Bezug auf Russland los. Aber schaut uns und Anna einfach weiter – wir bleiben immer am Ball.

Über den Autor

Anna Nikonova
1993 geboren mit russischen Wurzeln, aber in Deutschland aufgewachsen. Ich lebe seit der Geburt in München, halte mich aber regelmäßig in Moskau auf, wohin nach wie vor viele verwandtschaftliche Bande bestehen und welches für mich ebenso Heimat bedeutet. Ich fühle mich als Russin und mit dem Land sehr verbunden, möchte mit meiner Arbeit bei russland.TV aber auch etwas für die deutsch-russische Verständigung tun. Aktuell befinde ich mich noch in schulischer Ausbildung, aber die Medienwelt und der Journalismus sollen meine Zukunft sein. Seit 2014 bin ich bei russland.TV Moderatorin der „News mit Anna“.