Auf dem Westlichen Schnellweg “ЗСД” wird bald Maut erhoben

Der seit 2. August 2013 kostenlos befahrbare nördliche Teil des ЗСД* / westlichen Schnellwegs wird zum 15. Mai kostenpflichtig.

PKW zahle für die ersten 10 Kilometer zwischen dem aktuellen Ende an der Bolschaja Newka am Primorski Prospekt und dem KAD dann 40 Rubel, die ganze Strecke bis Belostrow und der Einmündung in die Skandinavia Trasse kostet 80 Rubel.

Der südliche Teil, welcher bereits 2010 eröffnet wurde, ist kürzer und billiger für die PKWs. Vom Flughafen bis zum Hafen 30 Rubel, Nachts von 23:00 bis 7:00 10 Rubel. Der noch im Bau befindliche 11,3 km lange zentralen Teil der wichtigen Nord-Süd Achse gilt als bautechnisch anspruchsvoll und führt mit 3 Brücken und einem Tunnel vor der Stadt zwischen Hafen und Primorsky Newadelta und finischem Meerbusen vorbei.

weiter beim St.-Petersburger Herold >>>