russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



29-01-2007 Russland und die Vogelgrippe
Südrussland: Vogelgrippe bei Hausgeflügel - Maßnahmen zur Seuchenbekämpfung angeordnet
In der südrussischen Region Krasnodar ist Vogelgrippe registriert worden. Das verlautete beim Pressedienst der staatlichen Behörde für Veterinär- und phytohygienische Aufsicht (Rosselchosnadsor) gegenüber RIA Novosti.

„In drei Farmen - in Labinsk, im Dorf Upornaja, Rayon Labinsk, und im Dorf Borodinskaja, Rayon Primorsko-Achtarski, Region Krasnodar, ist ein Massensterben von Hausgeflügel registriert worden. Bei einer Laboranalyse wurde das Vogelgrippevirus H5N1 nachgewiesen.“ Das sagte der Sprecher der Aufsichtsbehörde, Alexej Alexejenko.

Ihm zufolge ist die Analyse im Veterinärlabor des Gebietes Krasnodar vorgenommen worden. Weitere Untersuchungen der von totem Geflügel entnommenen Proben werden im zentralen Veterinärlabor und im Föderalen Tierschutzzentrum durchgeführt.

„In den gefährdeten Ortschaften wird ein Komplex von Maßnahmen zur Seuchenbekämpfung umgesetzt, die die Infektion unterdrücken sollen“, sagte Alexejenko. Im vergangenen Jahr war Vogelgrippe in 93 Ortschaften der Föderalbezirke Süd und Sibirien festgestellt worden. Seit August 2006 waren keine Fälle dieser Erkrankungen beim Geflügel registriert worden. [ RIA Novosti  / russland.RU ]