russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



11-04-2006 Russland und die Vogelgrippe
UN-Koordinator bescheinigt Russland führende Rolle im Kampf gegen Vogelgrippe
Im Kampf gegen die Vogelgrippe kommt Russland die führende Rolle zu, sagte der UN-Koordinator für Vogel- und Menschengrippe, David Nabarro, am Dienstag der RIA Novosti. Am Rande der 62. Tagung der Wirtschafts- und Sozialkommission der Vereinten Nationen für Asien und den Pazifik (ESCAP) in der indonesischen Hauptstadt Jakarta berichtete er Journalisten über das gefährliche Virus und seine Bekämpfung.

Nabarro erinnerte daran, dass es russische Spezialisten gewesen waren, die die Welt über die Verbreitung der todbringenden Krankheit aus Asien nach Westen benachrichtigt hatten.

"Neben immensen Naturressourcen verfügt Russland auch über ein immenses Potential in Wissenschaft und Technik. Die UNO hofft auf eine aktivere Mitwirkung Russlands und seiner Wissenschaftler bei der Bekämpfung der Vogelgrippe", äußerte er.

Der UN-Koordinator forderte Moskau auf, die Hebel innerhalb der G8 in Gang zu setzen, damit die Industriestaaten diesem Problem denkbar hohe Aufmerksamkeit zuwenden. "Denn das Todesvirus breitet sich sehr schnell aus." Aus Südostasien schwappte es in den Nahen Osten, nach Afrika und weiter nach Europa über, erinnerte Nabarro.

In den zurückliegenden Monaten tötete die Vogelgrippe mehr Menschen als in den letzten zweieinhalb Jahren zusammengenommen, stellte der UN-Koordinator fest. "Wenn das Virus mutiert, dann löst es eine Pandemie aus, die Millionen Menschen das Leben kosten wird. Das ist durchaus wahrscheinlich." [ RIA Novosti ]