Vier-Länder-Gipfel über Syrien in Istanbul gestartetPutin 181027 Treffen Istanbul Deutschland Frankreich Russland Türkei bild © kremlin.ru

Vier-Länder-Gipfel über Syrien in Istanbul gestartet

Es ist das erste Mal, dass die Länder Deutschland, Frankreich, Russland und die Türkei zu einem Gipfeltreffen zusammenkommen.

Die Chefs der vier Länder sprechen über das Thema Syrien im Vachdettin-Palast am Bosporus in Istanbul.

Vorgesehen ist, dass die Staatsoberhäupter ungefähr drei Stunden beraten werden.

Dem Gipfel gingen bilaterale Kontakte der Teilnehmer voraus. Kurz vor dem Abflug in die Türkei sprach der russische Präsident Wladimir Putin telefonisch mit dem französischen Präsidenten Emmanuel Macron, und bei seiner Ankunft in der Türkei hielt Putin bilaterale Treffen mit Präsident Recep Tayyip Erdogan und Bundeskanzlerin Angela Merkel ab.

Es wird erwartet, dass die Staats- und Regierungschefs am Ende des vierteiligen Treffens eine gemeinsame Erklärung abgeben werden.

Der Gipfel findet in der Residenz des türkischen Präsidenten Bosporus-Vachdettin statt, benannt nach dem letzten osmanischen Sultan, der dort lebte, bevor er den Thron bestieg.

[hmw/russland.NEWS]

COMMENTS