Universal Music erlaubt Musik auf VKontakte

Foto: Youtube-ScreenshotFoto: Youtube-Screenshot
image_pdfimage_print

Mail.ru Group und Universal Music Group vereinbaren Musiklizenzvertrag.

[Von Thorsten Gutmann/Ostexperte.de] – Die russische Investmentfirma Mail.ru Group, das US-amerikanische Major-Label Universal Music Group (UMG) und die auf Lizenzierung spezialisierte United Media Agency (UMA) haben sich am vergangenen Freitag auf einen Musiklizenzvertrag geeinigt. Das geht aus einer gemeinsamen Pressemitteilung hervor. Damit erlaubt Universal Music die Verbreitung von Musik- und Video-Content über Plattformen der Mail.ru Group. Dazu gehören auch die sozialen Netzwerke ВКонтакте (VKontakte) und Одноклассники (Odnoklassniki).

Auf dem in Russland beliebten sozialen Netzwerk VKontakte (deutsch: „in Verbindung“) braucht es nur wenige Klicks, um kostenlos die neusten Alben von Adele oder Kanye West anzuhören. Oft laden Nutzer die Musik schon vor der offiziellen Veröffentlichung hoch. Bisher gab es jedoch einen Haken an der Sache: Rechteinhaber ist Universal Music – und für die Plattenfirma galt die Verbreitung von Musik auf vk.com als klarer Fall von Musikpiraterie.

weiter bei Ostexperte.de >>>