Ukraine: Waffenruhe wird überwiegend eingehalten

Saxon-gepanzerter-Mannschaftstransportwagen-Foto-Dennis-Chan.-Lizenz-CC-BY-SA-3.0

[Peter Mühlbauer] Vereinzelte Zwischenfälle in Donezk – Ruhe in Lugansk.

Seit gestern 23 Uhr 1 Mitteleuropäischer Zeit gilt in der Ostukraine ein Waffenstillstand, den die Konfliktparteien und die kontinentaleuropäischen Großmächte am Donnerstag in der weißrussischen Hauptstadt Minsk ausgehandelt haben. Da es am Freitag und gestern noch zu schweren Kämpfen kam, war bis zuletzt unsicher, ob die Geschütze in der Nacht zum Sonntag tatsächlich schweigen würden. Nun steht fest, dass sie das zumindest überwiegend tun.

weiter bei telepolis >>>>>>>>>>>