russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



31-01-2006 U-Boot Drama im Pazifik
Die Ausrüstungen der russischen Bathyskaphen des Typs AS-28 werden vollständig ausgewechselt. Das teilte Admiral Wladimir Massorin, Oberbefehlshaber der russischen Seekriegsflotte, am Dienstag auf einem Briefing in Sankt Petersburg mit.

18-01-2006 Russland kauft britisches Scorpio-Tauchgerätmehr...
20-10-2005 Vor Kamtschatka verunglücktes Tauchboot soll modernisiert werdenmehr...
19-10-2005 Gerettete russische Seeleute trafen erstmals ihre Retter aus Großbritannienmehr...
05-10-2005 Putin überreicht britischen Marinern russische Auszeichnungenmehr...
07-09-2005 Bathyskaph AS-28 wird modernisiertmehr...
06-09-2005 Besatzung des AS-28 kehrt nach medizinischer Behandlung nach Kamtschatka zurückmehr...
05-09-2005 Für den Zwischenfall mit dem Tauchgerät AS-28 Verantwortliche bestraftmehr...
05-09-2005 Batyskaph-Besatzung trifft sich mit den englischen Retternmehr...
05-09-2005 Bathyskaph-Besatzung verletzte Betriebsvorschriftenmehr...
05-09-2005 Marine-Chef in Russland nach Debakel bei Rettung von Mini-U-Boot entlassenmehr...
16-08-2005 Staatsanwaltschaft untersucht den Fall "Tiger"mehr...
15-08-2005 Kapitän wird wegen beschädigtem Apparat Venom angeklagtmehr...
13-08-2005 Russische Marine konnte Rettungsgerät nicht bedienenmehr...
13-08-2005 Admiral Massorin: … dem Kommandeur die Wahrheit sagen und Verantwortung übernehmenmehr...
11-08-2005 Militärs von Russland veröffentlichten Einzelheiten der Bathyskaph-Rettungmehr...
11-08-2005 Rettungsoperation vor der Kamtschatka-Küste: Britisches „Scorpio“-Gerät erstmals unter realen Verhältnissen eingesetztmehr...
09-08-2005 Reporterin: Anonymer Anruf setzte Rettung in U-Boot-Drama in Gang - Russisches Militär ermittelt wegen Fahrlässigkeitmehr...
09-08-2005 Britische Retter verweisen auf Offenheit bei der Operation zur Rettung des russischen Tauchgerätesmehr...
09-08-2005 Russland will britische Spezialroboter kaufenmehr...
09-08-2005 Militärs planen weitere Nutzung des Bathyskaphes AS-28mehr...
09-08-2005 Staatsanwaltschaft: Missstände bei Vorbereitung des Tauchgeräts AS-28 zum Einsatz festgestelltmehr...
09-08-2005 Besatzung des Tauchgeräts AS-28 wird noch eine Woche medizinisch untersuchtmehr...
09-08-2005 Militärstaatsanwaltschaft in Russland begann mit Untersuchung des havarierten Bathyskaphes SA-28mehr...
09-08-2005 Stabschef der Marine könnte zum Oberbefehlshaber der russischen Kriegsflotte aufsteigenmehr...
09-08-2005 Putin bedankt sich bei Blair für Rettung von U-Bootmannschaftmehr...
08-08-2005 Russland setzt Untersuchungskommission ein - U-Boot-Besatzung berichtet von bangen Stunden in der Tiefemehr...
08-08-2005 Die Rettung des Bathyskaphes – eine moralische Revolution in der Flottemehr...
08-08-2005 Presse: Russland hat aus "Kursk"-Katastrophe nichts gelernt - Britische U-Boot-Retter bekommen zum Dank russische Marine-Uhrenmehr...
08-08-2005 Das letzte Flugzeug der US-Luftwaffe verlässt Kamtschatkamehr...
08-08-2005 Marine von Russland verfügt über keinen effektiven Rettungsdienstmehr...
08-08-2005 Japanische Schiffe nach Rettungsaktion vor Kamtschatka-Küste zurückgekehrtmehr...
08-08-2005 Russland zeichnet Bathyskaph-Besatzung und deren Retter ausmehr...
07-08-2005 Tauchroboter Scorpio 45 kann sieben Zentimeter dicken Stahl schneidenmehr...
07-08-2005 Russland atmet auf - Besatzung des U-Boots mit britischer Hilfe gerettetmehr...
07-08-2005 Besatzung des geretteten russischen U-Boots erreicht Hafen - Russland dankt Ausland für Hilfemehr...
07-08-2005 Alle sieben Menschen an Bord von russischem U-Boot gerettet - Mehrstündige Rettungsaktion erfolgreich abgeschlossenmehr...
07-08-2005 Alle sieben Besatzungsmitglieder von russischem U-Boot am Lebenmehr...
07-08-2005 Russische Marine: U-Boot nach Rettungsaktion wieder aufgetauchtmehr...
07-08-2005 Russische Marine: Roboter nimmt Bergung von U-Boot wieder aufmehr...
07-08-2005 Technische Probleme bei U-Boot-Rettung - Unterwasserroboter muss wegen Defekt auftauchenmehr...
07-08-2005 Unterwasserroboter hat alle Kabel und Seile zerschnittenmehr...
07-08-2005 Russische Marine: Bergung des U-Boots steht unmittelbar bevormehr...
07-08-2005 Britischer Roboter beginnt Tauchfahrt zu russischem U-Bootmehr...
07-08-2005 Britischer Bergungs-Roboter an U-Boot-Unglücksort eingetroffenmehr...
07-08-2005 Verteidigungsminister von Russland in Kamtschatka eingetroffenmehr...
06-08-2005 Flottenchef: Unglücks-U-Boot hat noch Sauerstoff bis Montagmehr...
06-08-2005 Russische Rettungskräfte starten zweiten Rettungsversuch - Britische und US-Roboter treffen zur Unterstützung einmehr...
06-08-2005 Anker heben oder Kabel zerschneiden - und abwarten - Die Bergungsmöglichkeiten für das U-Boot und die Problememehr...
06-08-2005 Britische und US-Roboter treffen zur U-Boot-Rettung in Russland einmehr...
06-08-2005 Rettungskräfte aus Russland schleppen festsitzendes U-Boot 60 Meter weitmehr...
06-08-2005 US-Spezialroboter soll U-Boot aus Russland bergenmehr...
06-08-2005 U-Boot könnte auch wegen Antenne festsitzenmehr...
05-08-2005 Zustand der Besatzung des festsitzenden Tauchbootes befriedigend - Rettungsoperation fortgesetztmehr...
05-08-2005 Spannung des Räumgerätes zum Bergen des Bathyscaphes unzureichendmehr...
05-08-2005 Tauchgerät „Taiger“ zur Rettung des verunglückten Bathyscaphes eingesetztmehr...
05-08-2005 Marinesprecher: Äußere Beschädigungen an gesunkenem Mini-U-Boot nicht nachgewiesenmehr...
05-08-2005 Generalstab relativiert Angaben zu erstem Erfolg bei U-Boot-Rettungmehr...
05-08-2005 Britisches Tauchgerät wird zur Rettung des verunglückten russischen Bathyscaphes eingesetztmehr...
05-08-2005 Flottenchef: Gesunkenes Mini-U-Boot wird in flacheres Wasser geschlepptmehr...
05-08-2005 Aktive Phase der Hebung des verunglückten Tiefseetauchgerätes beginnt am Samstag nach Mitternachtmehr...
05-08-2005 Verunglückter Bathyscaph ist technisch in Ordnungmehr...
05-08-2005 Flottenchef: Sauerstoff für U-Bootbesatzung reicht bis Montagmehr...
05-08-2005 Russisches U-Boot soll am Samstag gehoben werdenmehr...
05-08-2005 Bathyscaph „Pris“: 24 Stunden Hoffnungmehr...
05-08-2005 Dramatisches Rennen gegen die Zeit zur Rettung russischen U-Bootsmehr...
05-08-2005 Marine-Sprecher: Befinden der Besatzungsmitglieder des verunglückten Seetieftaucherätes ist befriedigendmehr...
05-08-2005 USA wollen Rettungsmittel für verunglücktes Tiefseetauchgerät auf Kamtschatka liefernmehr...
05-08-2005 Befinden der Besatzung des verunglückten Tiefseetauchgerätes ist befriedigendmehr...
05-08-2005 Japan schickt weiteres Schiff zur Rettung von russischem U-Bootmehr...
05-08-2005 Unglücksort des U-Bootsmehr...
05-08-2005 In die Räumoperation im Raum des havarierten Tauchgeräts schaltet sich ein weiteres Schiff einmehr...
05-08-2005 Die Rettungsarbeiten an der Unglücksstelle in der Berjosowaja-Bucht gehen rund um die Uhrmehr...
05-08-2005 Luftreserve im verunglückten Tauchgerät nur noch für 24 Stundenmehr...
05-08-2005 In Not geratenes Tauchgerät reparaturbedürftigmehr...
05-08-2005 Die schwersten Zwischenfälle der Flotte von Russland seit 1980mehr...
05-08-2005 Stab zur Rettung der Besatzung des gesunkenen Tauchgeräts hat umfassendes Lagebildmehr...
05-08-2005 Russische Marineführung bat Pazifikflotte der USA um Unterstützung bei Rettung des verunglückten Tauchgerätsmehr...
05-08-2005 Russische Marineführung wandte sich an die Pazifikflotte der USAmehr...
05-08-2005 Russland versucht U-Boot-Besatzung zu retten - Angeblich noch Sauerstoff für vier Tage an Bordmehr...
05-08-2005 Japanisches Rettungsschiff auf dem Weg zur Unglücksstelle im Fernen Ostenmehr...
05-08-2005 Laut Kriegsmarine verursachte vermutlich ein Fischernetz die Havarie des Tauchgerätsmehr...
05-08-2005 Luftversorgung an Bord des gesunkenen Tauchgeräts reicht für mehr als drei Tagemehr...
05-08-2005 Japanisches Rettungsschiff auf dem Weg zur Unglücksstelle des Tauchgerätesmehr...
05-08-2005 Sieben Seeleute 200 Meter unter der Wasseroberfläche auf dem Meeresgrundmehr...
05-08-2005 Russisches U-Boot gesunken - Sieben Insassen in Lebensgefahrmehr...
05-08-2005 U-Boot aus Russland gesunken - Sieben Insassen in Lebensgefahrmehr...