Sterben lohnt sich – es wird billiger in Russland

Der russische Staat plant eine Reihe von Dienstleistungen im Beerdigungssystem kostenfrei zu machen. Dies ist einem Entwurf zu einem neuen Gesetz über „Beerdigungsangelegenheit in Russland“ zu entnehmen.

Geht es nach dem Willen der Verfasser dieses Entwurfes, werden die Russen zukünftig keine Verwaltungsgebühren mehr für die dokumentarischen Dinge im Todesfall mehr bezahlen müssen. Kostenlos wird auch ein Sarg zur Verfügung gestellt und der Transport in die Leichenhalle.

Die Dienstleistungen im Todesfall dürfen nur von spezialisierten Firmen und Diensten erwiesen werden und diese sind verpflichtet, die kostenlosen Dienstleistungen für eine Beerdigung auch umzusetzen.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>