Sind bald alle türkischen Früchte in Russland verboten?

Foto: CC0 Public Domain via PixabayFoto: CC0 Public Domain via Pixabay
image_pdfimage_print

[Ostexperte.de] – Die russische Lebensmittelaufsicht Rosselchosnadsor plant offenbar, alle Importe türkischer Früchte und türkischen Gemüses ab kommender Woche zu verbieten. Das meldete die Nachrichtenagentur Interfax am 12. Mai.

Julia Schwabauskene zufolge, der stellvertretenden Chefin der Behörde, werde diese Maßnahme geplant, weil man weiterhin türkische Lebensmittel finde, die unter Quarantäne gestellt werden müssten.

Kurios ist allerdings, dass die Einfuhrverbote für ein vollständiges Verbot türkischer Lebensmittel nur noch auf Zucchini, Grapefruit und Zitronen ausgeweitet werden müssen. Das übrige Gemüse und die Früchte sind bereits mit Verboten belegt.

weiter bei Ostexperte.de >>>