Shorttrack: Erfolg für Ahn bei WM

KHL: Konferenz-Halbfinals sind komplett.KHL: Konferenz-Halbfinals sind komplett.

Moskau. Die russischen Shorttracker haben zum Abschluss der WM im kanadischen Montreal ihre Medaillenbilanz noch aufbessern können. Nach zwei medaillenlosen Tagen feierte der russische Olympia-Held Victor Ahn doch noch den großen Triumph. Dank WM-Gold über 1.000 Meter und einem dritten Platz im Finale über 3.000 Meter sicherte er sich den Mehrkampf-Titel vor dem US-Amerikaner JR Celski.

Die Konkurrenz der Damen dominierten die Südkoreanerinnen. Staffel-Olympiasiegerin Shim Suk-Hee gewann die Titel über 1.000 und 1.500 Meter und setzte sich im Mehrkampf vor ihrer Teamgefährtin  Park Seung-Hi durch.