Russisches Militär erhält weitere Iskander-Brigade

Eine weitere Iskander-Brigade, wird dem russischen Verteidigungsministerium am 18. November übergeben. Hierbei handelt es sich um einen operativ-taktischen Raketenkomplex mittlerer Reichweite.

Der Raketenkomplex wird der 92. Besonderen Raketenbrigade der 2. Allgemeinen Gardearmee des Zentralen Militärbezirks, disloziert im Gebiet Orenburg, übergeben.

Der neue Raketenkomplex ist der zweite, der in diesem Jahr den russischen Truppen übergeben wurde. Im Juli erhielt die 112. Garde-Raketenbrigade, disloziert im Gebiet Iwanowsk die Iskander-Raketen. Im Jahre 2013 wurde die 107. Besondere Garde-Raketenbrigade im Jüdischen autonomen Gebiet und die 1. Besondere Garde-Raketenbrigade in Krasnodar ausgestattet. Im Jahr 2010/11 erhielt die 26. Besondere Raketenbrigade, disloziert im Leningrader Gebiet den Iskander-Raketenkomplex.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>