Putin erörterte mit Sicherheitsrat strategische Stabilität und Situation in SyrienPutin 181025 Sicherheitsrat bild © kremlin.ru

Putin erörterte mit Sicherheitsrat strategische Stabilität und Situation in Syrien

Präsident Wladimir Putin hat gestern ein Treffen mit den ständigen Mitgliedern des Sicherheitsrats der Russischen Föderation abgehalten. Sie diskutierten die Situation in Syrien und Fragen der strategischen Stabilität.

„Es fand ein ausführlicher Meinungsaustausch zu Fragen der strategischen Stabilität statt, unter anderem im Zusammenhang mit der Absicht der USA, aus dem INF-Vertrag auszutreten, sowie zu anderen Aspekten der russisch-amerikanischen Beziehungen“, sagte Dmitri Peskow, Pressesekretär des Präsidenten.

Ein gesondertes Gespräch fand über Syrien statt, da in Kürze ein Treffen der Regierungschefs der Bundesrepublik Deutschland, Frankreichs, der Türkei und Russlands in Istanbul stattfinden wird.

An dem Treffen nahmen die Chefs, die beiden Parlamentskammern, die Kreml-Administration, der Sekretär des russischen Sicherheitsrats und die Minister teil.

[hmw/russland.NEWS]

COMMENTS