Poroschenko: Die Ukraine ist bereit für einen Krieg mit Russland

Poroschenko in Kramatorsk Foto ukrainisches PräsidialamtPoroschenko in Kramatorsk Foto ukrainisches Präsidialamt
image_pdfimage_print

[von Marco Maier] Im ukrainischen Fernsehen verkündete der ukrainische Präsident Petro Poroschenko, dass die Ukraine bereit für einen Krieg mit Russland sei und er keine Angst vor so einem Krieg habe. Damit gibt er die Stoßrichtung der ukrainischen Politik bekannt, die mit ihren ständigen Angriffen auf die Rebellengebiete das Abkommen von Minsk ohnehin ignoriert.

Galt Poroschenko bisher eher noch als das kleinere Übel, da er sich nicht der brutalen, kriegerischen Rhetorik eines Arseni Jazenjuk bediente, so ändert sich dieses Bild zusehends. Schon bisher gab es stets Differenzen zwischen seinen Worten und seinen Taten. Doch während die westlichen Medien vor allem seine Worte in die Welt trugen, verdeckten sie die Augen vor seinen Taten. Als „Schokoladenkönig“ erscheint er eben sympathischer denn als Waffenproduzent.

Weiter bei contra-magazin.de >>>>>>>>>