russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



04-11-2003 Russland und der Vatikan
PUTINS EUROPA-REISE - ERSTE STATION ITALIEN
MOSKAU, 4. November (von RIA-„Nowosti"-Korr.) Russlands Präsident Wladimir Putin wird in den nächsten Tagen Italien einen Staatsbesuch abstatten, am Römer Russland-EU-Gipfel teilnehmen und mit dem französischen Präsidenten in Paris zusammentreffen. Das teilte Sergej Prichodko, Vizechef der Kreml-Administration, vor der Presse mit.

Während des Staatsbesuchs in Italien, der am heutigen Dienstag beginnt und drei Tage dauern wird, wird Russlands Präsident mit Italiens Premier Silvio Berlusconi verhandeln und mit Italiens Präsident Carlo Ciampi zusammentreffen. Die Präsidenten beider Länder werden unter anderem an der Eröffnung der Exposition des Gemäldes „Madonna Litta" von Leonardo da Vinci aus der Sammlung der Petersburger Ermitage teilnehmen.

Darüber hinaus soll Russlands Präsident Wladimir Putin den Vatikan besuchen und mit Papst Johannes Paul II. zusammentreffen.

Nach der Teilnahme am Russland-EU-Gipfel, der am 6. November in Rom stattfinden wird, wird sich Wladimir Putin mit einer Gruppe führender italienischer Unternehmer treffen.

Am Freitag wird der Präsident Russlands zu einem Treffen mit dem französischen Präsidenten Jacques Chirac nach Paris weiterreisen, teilte der Vizechef der Kreml-Administration mit.