russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



30-01-2006 NGO
Ermittlungsverfahren zu britischem Spionage-Funkgerät in Moskau eingeleitet
Nach dem Fund eines elektronischen Spionage-Gerätes zur Nahfunkverbindung hat die Untersuchungsabteilung des Föderalen Sicherheitsdienstes (russ. Abk.: FSB) Russlands am Montag ein Ermittlungsverfahren eingeleitet.

Das geht aus einer Mitteilung des Public-Relations-Zentrums des FSB hervor, die der RIA Novosti zugegangen ist.

Wie der Inlandsgeheimdienst am 23. Januar mitgeteilte hatte, wurde in Moskau eine als Stein getarnte Sendevorrichtung entdeckt. Auch sei ein britischer Spionagering aufgedeckt worden.

Ein Komplex von Untersuchungs- und operativen Fahndungsmaßnahmen werde bereits durchgeführt, heißt es.(RIA)