russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



11-04-2013 Moskau Aktuelles
Vize-Oberbürgermeister Moskaus: "Sterberate in anderthalb Jahren um 18 Prozent gesunken"




Moskau – Die Sterblichkeitsrate in der Hauptstadt Russlands ist in den vergangenen anderthalb Jahren um 18 Prozent gesunken. Darüber informierte am Mittwoch der für Fragen der sozialen Entwicklung zuständige stellvertretende Oberbürgermeister Moskaus, Leonid Petschatnikow.

"Wir haben es innerhalb von anderthalb Jahren geschafft, einen unglaublichen Erfolg im Bereich der Senkung der Sterblichkeit zu erzielen. Die Sterberate in Moskau ist in diesem Zeitraum um 18 Prozent zurückgegangen", stellte er mit Genugtuung fest.

Die Sterblichkeit bei Herz- und Gefäßkrankheiten sei um fast 20 Prozent gesunken. Das sei damit verbunden, dass es jetzt Angiografie in den Krankenhäusern der Stadt gebe und dass die Bevölkerung mit Thrombolytika versorgt werde.

Die Sterblichkeit an Tumorerkrankungen sei m zwölf Prozent gesunken. In Moskau sei diese Kennziffer höher als landesweit, denn "in der Hauptstadt diagnostiziert man den Krebs und in den Regionen sterben Patienten angeblich nicht an Tumoren". Die durchschnittliche Lebenserwartung in Moskau sei in eineinhalb Jahren auf 75,8 Jahre gestiegen, was mit den Großstädten Europas vergleichbar ist.

[russland.RU]
Das hat mir gut gefallen… Flattr this




Werbung