Londoner Erklärung zur russischen Bedrohung des Baltikums

image_pdfimage_print

Russland wird auf die Erklärung des englischen Kriegsministers eine notwendige Antwort finden. In einer skandalösen Erklärung wurde in London verbreitet, dass Russland eine Bedrohung für die Länder des Baltikums darstellt.

Russland wird eine Möglichkeit finden, auf diese nicht hinnehmbare Erklärung des Verteidigungsministers Großbritanniens zu reagieren. Dies erklärte ein offizieller Vertreter des russischen Außenministeriums am Donnerstag während eines Briefings.

Nach Worten von Alexander Lukaschewitsch stellt die Erklärung des englischen Ministers einen Grenzfall der diplomatischen Ethik dar.

„Dies ist eine absolut nicht hinnehmbare Charakterisierung, die er gab, und sie erinnert irgendwie an die vorjährige Erklärung des Präsidenten der USA Obama, in der dieser Russland in eine Reihe stellte mit den drei größten Bedrohungen seines Landes. Ich denke, wir finden eine Möglichkeit auf diese Erklärung des Herrn Ministers zu reagieren“, so der russische Diplomat.

weiter bei kaliningrad-domizil.ru >>>