russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



28-08-2013 Kaliningrad
Bald ein bißchen weniger Stau in Kaliningrad
Kaliningrad hat in den Jahren ab 2002 einen riesigen Bauboom durchlebt. Völlig neue Stadtteile sind entstanden. Die notwendige Infrastruktur hat aber mit dem Wohnungsbau nicht immer Schritt gehalten.

Eines der größten Neubaugebiete ist der Norden Kaliningrads, der Leningrader Stadtbezirk. Sowohl in Verlängerung der Gorki-Strasse bis hin zur Buswendeschleife am Militärstädtchen entstanden attraktive Neubauten. Aber auch der Stadtteil "Selma" ist "aus dem Boden gestampft worden." Tausende von Menschen haben hier ein neues Dach über dem Kopf bekommen. Vielfach sind die Wohnungen in Privatbesitz. Schulen, Kindergärten kamen etwas später hinzu. Andere Einrichtungen, wie z.B. Supermärkte, Tankstellen waren schneller vor Ort.