Juncker trifft diese Woche Putin in St. Petersburg – die europäische Wirtschaft begrüßt das

Jean-Claude Juncker und Wladimir Putin 25. Sept. 2012Jean-Claude Juncker und Wladimir Putin 25. Sept. 2012
image_pdfimage_print

[von Ostexperte.de] Der europäische Unternehmerverband Association of European Businesses (AEB) erhofft sich vom Internationalen Petersburger Wirtschaftsforum, das diese Woche beginnt (16. – 18. Juni), eine Annäherung an Russland. Man begrüße den geplanten Besuch des EU-Kommissionspräsidenten Jean-Claude Juncker. In Petersburg soll Juncker auch mit dem russischen Präsidenten zusammentreffen.

„Ungeachtet aller Probleme sitzen wir auf demselben Kontinent“, sagte der AEB CEO Frank Schauff gegenüber der Deutschen Presse-Agentur in Moskau. „Aus unserer Sicht ist der Besuch von Juncker wichtig“, betonte er. Das letzte Treffen Junckers mit dem russischen Präsidenten Putin sei schon fast drei Jahre her.

Am Donnerstag, bestätigte der Sprecher von Präsident Wladimir Putin, Dmitrij Peskow, dass Juncker in Putins Heimatstadt mit dem Präsidenten sprechen wolle.

weiter bei Ostexperte.de >>>>>>>>>>