Der schwere Weg nach Sotschi von Olympiasieger Pljuschtschenko

Der schwere Weg nach Sotschi von Olympiasieger Pljuschtschenko.Der schwere Weg nach Sotschi von Olympiasieger Pljuschtschenko.

Moskau. Olympiasieger Jewgeni Pljuschtschenko wurde als russischer Einzelstarter in der Eiskunstlaufkonkurrenz bei den Olympischen Spielen in Sotschi benannt. Der Eiskunstlauf-Verband Russlands zog den dreifachen Weltmeister seinem Konkurrenten Maxim Kowtun vor. Sein Weg bis zum Start in Sotschi war aber von vielen Steinen gepflastert.

Der Olympiasieger von 2006 sicherte sich bei einem innerrussischen Ausscheidungswettkampf in Nowogorsk bei Moskau das Startrecht und stach dabei unter anderen Maxim Kowtun aus. Dieser hatte Pljuschtschenko bei den russischen Meisterschaften noch bezwungen.

weiter bei sotschi-2014.RU >>>