Artikel von Michael Barth

image_pdfimage_print

WM 2018: Droht eine Eskalation der Gewalt?

[Von Michael Barth] – Russische Hooligans hätten ein „Festival der Gewalt“ angekündigt, heißt es allerorts in den Medien. Für die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 und Russland wäre…


Kein Geld vom Staat für Formel-1

Im russischen Haushaltsplan sind künftig die Extraausgaben für den Weltmeisterschaftslauf der Formel-1 in Sotschi gestrichen. Das Fortbestehen des „Russland-Grand Prix“ liegt nun in den Händen…


Tralala mit Handycap

Nun ist es amtlich: Das Produktionsteam des diesjährigen „Eurovision Song Contest“, kurz ESC, ist offiziell zurückgetreten. Der Wettbewerb, der dieses Jahr, nicht unumstritten im ukrainischen…


Platzeck platzt der Kragen

[Von Michael Barth] – Eigentlich sollte sich das Thema der Talkrunde von Maybrit Illner gestern Abend um den US-amerikanischen Präsidenten Donald Trump drehen. Irgendwie driftete…


Doch kein EU-Geld für Litauens Zaun?

Offenbar ist die Europäische Union nun doch nicht gewillt, sich an dem umstrittenen Projekt zur Errichtung eines Grenzzauns zwischen Litauen und Russlands Exklave Kaliningrad finanziell…


Aeroflot baut Strecke Wien – Moskau aus

Wie der Flughafen Wien offiziell in einer Presseerklärung mitteilte, wurde am 1. Februar durch die russische Airline „Aeroflot“ eine neue Frequenz zwischen der österreichischen und…


Russland löscht in Chile (Mit Video-Classic)

Seit über einer Woche wüten verheerende Flächenbrände in dem Andenstaat in Südamerika. Es ist die größte Brandkatastrophe, die das Land zu bekämpfen hatte. Nun hat…



„Femen“ protestiert nicht mehr

Die ukrainische Frauenbewegung „Femen“ hat sich offenbar aufgelöst. Die Protestbewegung die meist mit nackten Tatsachen auf sich aufmerksam machte, sei an internen Führungsquerelen zerbrochen, heißt…


„NYT“ vermeldet russischen Raketenangriff auf USA

Die Eilmeldung die die US-amerikanische Zeitung „New York Times“ über den Nachrichtendienst Twitter verkündete schien ungeheuerlich. „Russland greift die Vereinigten Staaten von Amerika an!“ Nun…