Artikel von Michael Barth

image_pdfimage_print

Ukraine: Europa-League im Bürgerkrieg

Donnerstag ist Europapokaltag. Für die großen Vereine ist es der „Verlierer-Cup“, für die kleinen vielleicht ihre große Chance im Haifischbecken Profi-Fußball. Wenn die Tante Hertha…


Kreml-Kritiker Nawalny erst ab 2030 wählbar?

Obwohl der Oppositionspolitiker Alexej Nawalny Rückenwind aus Straßburg bekam, darf er offenbar doch nicht bei der kommenden Präsidentschaftswahl kandidieren. Der Europäische Gerichtshof rügte Russland am…


Der Wilde Westen im russischen Osten

[von Michael Barth] Winnetou, Old Shatterhand, Hadschi Halef Omar, Kara Ben Nemsi und der Schut, wer kennt sie nicht, die Helden aus den Abenteuerromanen Karl…


Bombendrohung legt russische Raiffeisenbank lahm

Das Spiel mit der Angst geht weiter. Seit September beschäftigt eine Serie anonymer Anrufe bei Behörden und Firmen die russischen Sicherheitsorgane. Regelmäßig müssen nach Drohungen…



WM 2018: Messi schießt sich nach Russland

„La Pulga“, der Floh, rettete für Argentinien im letzten Moment, was noch zu retten war. Im Alleingang bewahrte er den zweimaligen Weltmeister aus Südamerika vor…


WM 2018: „Huh“ Island – und der ganze Rest

Die Fußball-Weltmeisterschaft 2018 hat ihre erste Sensation schon bevor sie überhaupt angefangen hat: Island hat sich qualifiziert! Sie waren das Überraschungsteam schlechthin bei der letzten…




WM 2018: Deutschland und England mit am Ball

Es war eigentlich so sicher wie das Amen in der Kirche. Der diesjährige ConFed-Cup-Gewinner nimmt auch an der Endrunde der Fußball-Weltmeisterschaft 2018 in Russland Teil….