Author: Michael Barth

1961 in Nürnberg geboren und von da aus ab 1979 die große weite Welt erkundet. Die Wege führten anfangs nach Klein- und Mittelasien und waren stets das Ziel. Immer mit im Gepäck, der sehnsüchtige Blick auf die schier unerreichbare UdSSR. Dann fiel der eiserne Vorhang, die Pfade führten nach Nordosten. Durch einen glücklichen Umstand tat sich letztendlich Russland auf. Der berufliche Werdegang verlief zunächst sehr unjournalistisch. Ständig auf der Suche nach neuen Aufgaben und Herausforderungen war nach der Ausbildung zum Kirchenmaler vom Krematoriumsarbeiter bis zum R’n’R Caterer so ziemlich alles dabei, was Abenteuer und Ungewöhnlichkeit versprach. In Russland kam 2008 der Journalismus hinzu. Weltenbummeln und schreiben – perfekt. Zuerst bei einer kleinen Gazette und ab 2012 ernsthaft im Feuilleton bei russland.RU. Seit 2014 dort Chefredakteur.

1 2 3 47 10 / 469 POSTS
Das surreale Konglomerat St. Petersburg

Das surreale Konglomerat St. Petersburg

[von Michael Barth] Der Newsky Prospekt sei ein einziger Lug und Trug, befand einst der literarische Surrealist Nikolai Gogol in seinen Petersburger N ...
Sowjetische Postkarten zur Oktoberrevolution Teil 2

Sowjetische Postkarten zur Oktoberrevolution Teil 2

Da in Russland zur Zeit der Oktoberrevolution noch der julianische Kalender Gültigkeit hatte, verschob sich die Revolution nach der Umstellung auf die ...
Ein Zar, seine Stadt und reichlich Liebelei

Ein Zar, seine Stadt und reichlich Liebelei

[von Michael Barth] Zar Peter der Große setzte im Jahre 1703 den ersten Spatenstich, um eine Stadt zu bauen – seine Stadt. Heute ist sie unter dem Nam ...
Sowjetische Postkarten zur Oktoberrevolution Teil 1

Sowjetische Postkarten zur Oktoberrevolution Teil 1

In der Nacht vom 25. auf den 26. Oktober 1917 gab der Panzerkreuzer "Aurora", der im damaligen Petrograd vor Anker lag, einen Schuss aus seiner Bordka ...
Steinmeiers Wege aus der Negativspirale

Steinmeiers Wege aus der Negativspirale

Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier ist der erste Bundespräsident, der seit 2010 wieder eine Reise nach Russland angetreten hat. Der Anlass der Di ...
Russischem „Aktionskünstler“ droht in Frankreich Psychiatrie

Russischem „Aktionskünstler“ droht in Frankreich Psychiatrie

In Russland will man ihn ins Arbeitslager stecken, in Frankreich in die Psychiatrie. Pjotr Pawlenski bezeichnet sich selbst als "Aktionskünstler". Das ...
Ukraine: Europa-League im Bürgerkrieg

Ukraine: Europa-League im Bürgerkrieg

Donnerstag ist Europapokaltag. Für die großen Vereine ist es der "Verlierer-Cup", für die kleinen vielleicht ihre große Chance im Haifischbecken Profi ...
Kreml-Kritiker Nawalny erst ab 2030 wählbar?

Kreml-Kritiker Nawalny erst ab 2030 wählbar?

Obwohl der Oppositionspolitiker Alexej Nawalny Rückenwind aus Straßburg bekam, darf er offenbar doch nicht bei der kommenden Präsidentschaftswahl kand ...
Der Wilde Westen im russischen Osten

Der Wilde Westen im russischen Osten

[von Michael Barth] Winnetou, Old Shatterhand, Hadschi Halef Omar, Kara Ben Nemsi und der Schut, wer kennt sie nicht, die Helden aus den Abenteuerroma ...
Bombendrohung legt russische Raiffeisenbank lahm

Bombendrohung legt russische Raiffeisenbank lahm

Das Spiel mit der Angst geht weiter. Seit September beschäftigt eine Serie anonymer Anrufe bei Behörden und Firmen die russischen Sicherheitsorgane. R ...
1 2 3 47 10 / 469 POSTS