russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



18-01-2007 Armenien
Armenien will Grenze zur Türkei für Eisenbahnprojekt öffnen
Armenien ist bereit, die Grenze zu der Türkei zu öffnen und sich dem Eisenbahnprojekt Kars-Achalkalaki-Tiflis anzuschließen. Das erklärte der armenische stellvertretende Außenminister, Gegam Garibdschanjan, georgischen Journalisten in Jerewan. Darüber berichtete die Nachrichtenagentur Novosti-Georgien.

„Es gibt bereits eine Eisenbahnstrecke Kars-Gümri-Achalkalaki, die seit dem Zerfall der Sowjetunion, nachdem die Länder in der Region unabhängig wurden, nicht funktionierte. Wenn die Grenze zwischen Armenien und der Türkei geöffnet wird, wird diese Eisenbahn praktisch am nächsten Tag in Betrieb gehen“, verwies der hohe Diplomat.

„Da zwischen der Türkei und Armenien keine diplomatischen Beziehungen bestehen, gibt es gewisse Probleme. Armenien ist bereit, die Grenze zur Türkei zu öffnen, und wartet auf Gegenvorschläge“, erklärte Garibdschanjan.

„Je enger die Länder der Region miteinander zusammenarbeiten werden, je mehr Armenien, Aserbaidschan und Georgien ihre Wirtschaftsbeziehungen entwickeln werden, desto sicherer wird die Region für alle sein“, bemerkte der stellvertretende Minister.

Garibdschanjan sagte, dass eine gemeinsame Sitzung zu Wirtschaftsfragen im Sommer 2006 in Batumi bereits stattgefunden habe und diese Beziehungen auch weiter entwickelt werden sollten. [ RIA Novosti  / russland.RU ]