russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



27-12-2006 Armenien
Armenischer Verteidigungsminister will modernste russische Waffen
Der armenische Verteidigungsminister Sersch Sarkissjan begrüßt die Umrüstung des russischen Militärstützpunktes in seinem Land.

"Ich würde mich freuen, wenn Russland den Stützpunkt mit den modernsten Waffen ausstatten würde", sagte Sarkissjan vor Journalisten in Jerewan. "Ich würde mich noch mehr freuen, wenn Russland Armenien die neusten Waffen zur Verfügung stellt", zitiert die Nachrichtenagentur Nowosti-Armenien den Verteidigungsminister.





Werbung


Auf kritische Töne aus dem benachbarten Aserbaidschan eingehend, sagte Sarkissjan, dass die Waffenlieferungen eine bilaterale Angelegenheit Russlands und Armeniens seien. "Wir brauchen keine Genehmigung Dritter."

Hierbei verwies er darauf, dass Aserbaidschan selber Jagdflugzeuge MiG-29 und andere Rüstung "in großen Mengen" aus der Ukraine beziehe.

Die südkaukasischen Republiken Armenien und Aserbaidschan befinden sich seit dem Zerfall der Sowjetunion in einer lang andauernden Auseinandersetzung um Bergkarabach, ein Gebiet in Aserbaidschan, das mehrheitlich von Armeniern bewohnt wird. Bis heute gibt es keinen Durchbruch in den Beziehungen zwischen den beiden Staaten. [ RIA Novosti ]