russland.RU berichtet in Wort und Bild aus Russland und über Russland. Ungebunden, unabhängig und überparteilich. Ohne Vorurteile und Stereotypen versucht russland.RU Hintergründe und Informationen zu liefern um Russland, die Russen und das Leben in Russland verständlicher zu machen. Da wo die großen Verlage und Medienanstalten aufhören fängt russland.RU an.



24-08-2004 Armenien
Gemeinsame armenisch-russische Übungen
Die gemeinsamen armenisch-russischen militärischen Übungen haben am Dienstag auf dem Truppenübungsplatz „Marschall Bagramian" in der Nähe der Stadt Armawir begonnen.

Armenischerseits beteiligt sich daran ein verstärktes mot. Schützenregiment und russischerseits Armeeangehörige des auf dem Territorium Armeniens in der Stadt Giumri dislozierten 102. russischen Militärstützpunktes, teilte der Oberst Sejran Schachsuwarian, Pressesprecher des Verteidigungsministers Armeniens, der RIA Nowosti mit.

Bei den Übungen werden unter anderem die Jagd- und die Schlachtfliegerkräfte sowie die Artillerie eingesetzt.

Das Ziel der Übungen, die bis zum 27. August andauern werden, besteht in der Vervollkommnung des Zusammenwirkens bei der Verteidigung.

Der 102. russische Militärstützpunkt, der 1995 in Giumri eingerichtet worden war, erfüllt die Aufgaben im Diensthabenden System im Rahmen des vereinten Systems der GUS-Luftverteidigung. Dieser Stützpunkt unterordnet sich einer Gruppe der russischen Streitkräfte in Transkaukasien . Die Personalstärke des Stützpunktes macht etwa 5000 Mann aus. Der 102. Militärstützpunkt ist mit dem Fla-Raketen-Komplex S-300 und Jagdflugzeugen MiG-29 ausgerüstet. (RIA)